Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmölichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Service  |  Aus der Werbung  |  E-Kataloge  |  Newsletter  |  Kontakt  

Gardasee Reise buchen mit FTI

Abflughafen Abflughafen
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen aus *
[x]

Österreich:

Graz
Innsbruck
Klagenfurt
Linz
Salzburg
Wien

Schweiz:

Basel-Mulhouse
Bern-Belp
Genf
Lugano
Zürich

Deutschland:

Dresden
Friedrichshafen
Frankfurt
Frankfurt-Hahn
Karlsruhe
Memmingen
München
Nürnberg
Saarbrücken
Stuttgart

Weitere Abflughäfen:

Budapest
Brno
Ljubljana
Luxemburg
Mailand
Ostrava
Prag
Venedig
Zagreb

(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.

Frühester Hinflug
Reiseziel
Spätester Rückflug
Reiseregion
Reisedauer
Reisende
Information
Kind 1
Information
Kind 2
Kind 3
Hotelkategorie
Verpflegung
Zimmertyp
Reisepreis
Hotelname/
Hotelcode
Information
Gesamt-
bewertung
Transfer
zum Hotel
Information
Weiter-
empfehlung
Mietwagen
inklusive
Information
Anzahl der
Bewertungen
Veranstalter

Infos zu Ihrer Gardasee Reise

 

Der Gardasee ist der größte See Italiens. Der See befindet sich in Oberitalien am südlichen Rande der Alpen. Auf der gegenüberliegenden Uferseite beginnt die Poebene. Drei italienische Provinzen teilen sich den Uferrand des Sees. Der Sarca speist mit seinem Wasserlauf den Gardasee vom Norden her. Im See befinden sich einige Inseln, auf denen auch die berühmte Villa Borghese steht. Der gesamte See eignet sich hervorragend für Ausflüge mit dem Boot entlang des malerischen Uferstreifens und von Insel zu Insel. Auch alle andere Wassersportler finden an den Ufern ausreichend Gelegenheit, das klare Wasser zu genießen.

Malerische Orte am See

In unmittelbarer Nähe zum See befinden sich einige romantische Orte: das Bergdorf Bagolino und die Städte Lonato del Garda, Brescia und Verona. Überall trifft man auf Kultur pur, aber Verona ist für viele Menschen auf der Welt das Highlight der Kultur am Gardasee. In ganz Italien wird Italienisch gesprochen, die Sprache, die viele Menschen für die melodischste der Welt halten. Auch in Italien kann man, da es Mitglied der EU ist, mit dem EURO bezahlen.

Sehenswürdigkeiten, die man nicht so schnell vergisst

Am Gardasee befindet man sich immer in reizvoller Landschaft. Das Auge des Besuchers wird sich kaum sattsehen. Wer noch ein wenig Abenteuer zusätzlich sucht, dem bieten Freizeitparks wie das Gardaland einzigartige Attraktionen. Fast drei Millionen Besucher strömen jährlich in einen der beliebtesten Freizeitparks Italiens. Bis 23 Uhr kann man im Park verweilen und einmal in der Woche wird ein Feuerwerk Richtung Himmel geschossen. Im Gardaland haben alle ihren Spaß, Alt und Jung.

 

Im Hafen von Garda kann man zu jeder Tages- und Nachtzeit im Café sitzen und den Hafen beobachten. Boote von Eigentümern aus allen Ländern der Welt kann man bewundern. Die stolzen Schiffe in allen Größen liegen sauber und adrett im Hafen oder kreuzen über den See. Oft kann man auch Prominente sehen, die ihre Ferien wie jeder andere Mensch auch am Gardasee verbringen.

 

Der Weinbau wird rund um den Gardasee traditionell gepflegt. Ein guter Tropfen im Glas schmeckt vor der See- und Bergkulisse noch einmal so gut. Viele Weingüter kann man besichtigen. Dort wird dann auch zur Weinprobe eingeladen. Wer sich einmal auf die Weine der Region eingelassen hat, der wird sie für den Rest seines Lebens im Keller lagern. Doch auch ein Spaziergang durch die Weinstöcke entlang des Sees oder in die Berge offenbart einen Genuss - den Anblick der Landschaft von oben. Der Gardasee ist eine einzige Attraktion, die man in jeder Sekunde genießen sollte.

Service Hotline täglich von 8-23 Uhr

0820 - 240458
0,20 €/Min. aus dem Festnetz, ggf. andere Preise aus dem Mobilfunknetz

Ihre Vorteile bei FTI.at

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • Best-Preis-Garantie
  • tagesaktuelle Preise