Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmölichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Kemer Reise buchen mit FTI

Abflughafen Abflughafen
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen aus *
[x]

Österreich:

Graz
Innsbruck
Klagenfurt
Linz
Salzburg
Wien

Schweiz:

Basel-Mulhouse
Bern-Belp
Genf
Lugano
Zürich

Deutschland:

Dresden
Friedrichshafen
Frankfurt
Frankfurt-Hahn
Karlsruhe
Memmingen
München
Nürnberg
Saarbrücken
Stuttgart

Weitere Abflughäfen:

Budapest
Brno
Ljubljana
Luxemburg
Mailand
Ostrava
Prag
Venedig
Zagreb

(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.

Frühester Hinflug
Reiseziel
Spätester Rückflug
Reiseregion
Reisedauer
Reisende
Information
Kind 1
Information
Kind 2
Kind 3
Hotelkategorie
Verpflegung
Zimmertyp
Reisepreis
Hotelname/
Hotelcode
Information
Gesamt-
bewertung
Transfer
zum Hotel
Information
Weiter-
empfehlung
Mietwagen
inklusive
Information
Anzahl der
Bewertungen
Veranstalter

Infos zu Ihrer Kemer Reise

 

Kemer ist ein Ort an der Türkischen Riviera, südwestlich von Antalya gelegen. Die malerische Kleinstadt zeichnet sich durch ihre einmalige natürliche Umgebung aus, einer Kombination aus Hochland und Küste: Die Felsen des mächtigen Taurus-Gebirges ragen bis zu 3000 Meter empor und erstrecken sich teilweise bis ans Meer. Kemer gilt mit seiner ausgezeichneten geographischen Lage inmitten der antiken Kultur nicht umsonst als beliebtes Reiseziel.

 

Allgemeine Informationen

An der Stelle des heutigen Urlaubsorts lag vor vielen Jahren das Hauptdelta des Flusses Ağva. Das Gebiet wird seit ungefähr 50.000 Jahren bewohnt und wurde immer wieder von verschiedenen Völkern besetzt. Spuren von den Hellenen, Christen aus der Antike und türkischen Völkern verschiedener Perioden wurden anhand von Resten ehemaliger Städte und Konstruktionen, die heute noch erhalten sind, belegt. Die Reste antiker Bauwerke ziehen heute viele Touristen an.

Um 1910 bestand die Gegend um Kemer vorwiegend aus Sümpfen und Seen. Bis 1980 war der Ort lediglich ein gewöhnliches Fischerdorf, wurde anschließend jedoch nach und nach zum Touristenort mit einem Yachthafen umgebaut. Dazu wurde die Stadt mit Straßen und Hotels ausgestattet. Die Stadt hat rund 36.000 Einwohner. Seit April 2010 wurden drei Tunnel zwischen Kemer und Antalya eröffnet und 2006 eine Seilbahn.

Gesprochen wird türkisch und bezahlt mit der Türkischen Lira (1 EUR = 2,3871 TRY).

 

Sehenswürdigkeiten in Kemer

Urlaubstipp Kemer

Freilichtmuseum

Das lebende, folkloristische Freilichtmuseum gestattet seinen Besuchern einen Blick auf die Vergangenheit. Präsentiert werden hier Traditionen und Werte des Nomadenvolks der Region, die vor 700 Jahren Bestandteil der Kultur waren. Der Besucher taucht ein in eine faszinierende Welt, die er selbst hautnah erlebt: Hier hat man die Möglichkeit, in einem der Nomadenzelte eine Pause einzulegen, dabei eines der leckeren türkischen Getränke zu Genießen und dabei den damaligen Zeitgeist nachzuempfinden.

Urlaubstipp Kemer

Gondelbahn

Diesen Anblick darf sich kein Tourist entgehen lassen: Von der Seilbahn Olympos Teleferik aus wird dem Reisenden die einmalige Möglichkeit gegeben, die prächtige Landschaft der Region von oben zu betrachten. Zu sehen gibt es nahezu alles: Landschaften, Grünflächen, Schnee, Berge und das paradiesische Meer. Die Bahn führt auf den Tahtali, den höchsten Berg in der Nähe von Kemer.

Urlaubstipp Kemer

Berg Janartasch

Dieser einzigartige Berg ist südlich von Kemer gelegen. Hier erlebt der Tourist ein spektakuläres Naturwunder: Im Berginneren lodern Flammen, die zwischen den Spalten und Öffnungen des Gesteins sichtbar sind und aus den Löchern teilweise emporsteigen. Um die brennenden Steine zu erreichen, besteigt man den Berg zu Fuß und erreicht das Ziel innerhalb von 20 Minuten

Service Hotline täglich von 8-23 Uhr

0820 - 240458
0,20 €/Min. aus dem Festnetz, ggf. andere Preise aus dem Mobilfunknetz

Ihre Vorteile bei FTI.at

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • Best-Preis-Garantie
  • tagesaktuelle Preise