Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmölichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen
Service  |  Aus der Werbung  |  E-Kataloge  |  Newsletter  |  Kontakt  

Korfu Reise buchen mit FTI

Abflughafen Abflughafen
Bitte wählen Sie Ihre bevorzugten Abflughäfen aus *
[x]

Österreich:

Graz
Innsbruck
Klagenfurt
Linz
Salzburg
Wien

Schweiz:

Basel-Mulhouse
Bern-Belp
Genf
Lugano
Zürich

Deutschland:

Dresden
Friedrichshafen
Frankfurt
Frankfurt-Hahn
Karlsruhe
Memmingen
München
Nürnberg
Saarbrücken
Stuttgart

Weitere Abflughäfen:

Budapest
Brno
Ljubljana
Luxemburg
Mailand
Ostrava
Prag
Venedig
Zagreb

(*) Wenn Sie keinen Abflughafen auswählen, werden alle verfügbaren Abflughäfen angezeigt.

Frühester Hinflug
Reiseziel
Spätester Rückflug
Reiseregion
Reisedauer
Reisende
Information
Kind 1
Information
Kind 2
Kind 3
Hotelkategorie
Verpflegung
Zimmertyp
Reisepreis
Hotelname/
Hotelcode
Information
Gesamt-
bewertung
Transfer
zum Hotel
Information
Weiter-
empfehlung
Mietwagen
inklusive
Information
Anzahl der
Bewertungen
Veranstalter

 

 

 

 

 

 

Infos zu Ihrer Korfu Reise

 

Die traumhafte Insel Korfu ist nicht nur die siebtgrößte, sondern auch reizvollste Insel Griechenlands. Das Eiland befindet sich vor der Nordwestküste des Landes und besticht durch eine schroffe, hügelige Landschaft, die von üppiger Vegetation bewachsen ist. Korfu bietet auf einer Gesamtfläche von über 585 Quadratkilometern malerische Buchten und einsame, nahezu weiße Sandstrände, die von türkisblauem Wasser umspült werden. Das angenehm warme Mittelmeer und Temperaturen von rund 30 Grad Celsius laden auf Korfu zum Relaxen, Baden und auch zum Tauchen ein. Die Insel besitzt jedoch auch sehenswerte Aussichtspunkte und historische Stätten, die sich für Sightseeingtouren anbieten. Urlauber besuchen die gleichnamige Hauptstadt und lassen auch Roda, Kassipi und Agios Stefanos nicht außer Acht, um die Insel und ihre Schönheit bestmöglich kennenzulernen.

Allgemeine Informationen

Korfu ist dem griechischen Festland zugehörig, weshalb Besucher sich auf die jeweilige Landessprache einstellen sollten. Da die Insel jedoch von Touristen aus aller Welt besucht wird, beherrschen die meisten Einwohner die englische Sprache, was die Kommunikation mit Einheimischen um ein Vielfaches erleichtert.

Vor Antritt der Reise sollten Feriengäste die Gültigkeit ihres Reisepasses oder Personalausweises überprüfen, darüber hinaus sind keine weiteren Dokumente für die Einreise notwendig. Geld muss ebenfalls nicht eingetauscht werden, da auf Korfu bequem mit dem Euro bezahlt werden kann.

Auf der Insel leben etwa 97.300 Einwohner, wobei allein in dem Hauptort Korfu (Stadt) fast 39.500 Menschen beheimatet sind. Weitere bedeutende Städte sind Acharavi, Sidari, Agios Stefanos, Paleokastritsa, Kassiopi und Agios Georgios Pagon, die zu Ausflügen locken.

Sehenswürdigkeiten auf Korfu

Urlaubstipp Korfu

Pantokrator

Die höchste Anhöhe der Insel, der Pantokrator, ist auch heute noch die schönste Sehenswürdigkeit von Korfu. Der Berg, der sich im nordöstlichen Teil des Eilandes befindet, erreicht eine Höhe von über 900 Metern. Der etwas mühselige Aufstieg lohnt sich, da Feriengäste von hoch oben eine atemberaubende Aussicht über die Insel und das Mittelmeer genießen. Auf dem Gipfel des Berges thront zudem eine Klosteranlage, die seit dem 17. Jahrhundert existent ist.

Urlaubstipp Korfu

Angelokastro

Im Nordosten von Korfu ruht vielmehr die Burgruine Angelokastro auf einem schroffen Felsen hoch über der Insel. Die so genannte „Engelsburg“ ist etwa 1.071 entstanden und offenbart auch heute noch ein Haupttor und einstige Zisternen, die sich unterhalb des antiken Bauwerks befinden. Angeblich sollen hier auch alte Grabanlagen vorhanden sein. Reizvoller Blickfang ist eine bildschöne Kapelle, die wertvolle Wandbilder aus dem 18. Jahrhundert besitzt.

Urlaubstipp Korfu

Festungen

Die Alte und Neue Festung von Korfu (Stadt) gehören zweifelsohne zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten der Insel. Beide Bastionen gehen ineinander über und geben der Hauptstadt ihr unverkennbares Gesicht. Während die Alte Festung ihren Ursprung im 16. Jahrhundert hat, ist die Neue Festung seit dem 17. Jahrhundert vorhanden.

Service Hotline täglich von 8-23 Uhr

0820 - 240458
0,20 €/Min. aus dem Festnetz, ggf. andere Preise aus dem Mobilfunknetz

Ihre Vorteile bei FTI.at

  • mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • Best-Preis-Garantie
  • tagesaktuelle Preise