Wichtige Informationen: Condor und Thomas Cook Hinweise 

Service-Hotline+43 720 - 204093

Last Minute Djerba entdecken!

Günstige Djerba Lastminute Deals bei FTI

Djerba eignet sich hervorragend für einen Lastminute Badeurlaub mit der ganzen Familie. Die Kinderfreundlichkeit begegnet dem Fremden an jeder noch so kleinen Ecke. Heiße Sommermonate versprechen Badespaß pur und der milde Winter lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und Erkundungstouren ein.


Top Last Minute Djerba Angebote, inkl. Flug

Last Minute Djerba für jeden Urlaubstyp

Last Minute nach Djerba: Kilometerlange Sandstrände und eine weit zurückreichende Geschichte

Sie wissen gar nicht so genau, wo Djerba liegt? Hier erfahren Sie mehr über dieses traumhafte Urlaubsziel, von dem Sie sicherlich schon einmal gehört haben. Es handelt sich um die größte Insel Nordafrikas, die vor der tunesischen Ostküste liegt. Reisen Sie mit uns Last Minute nach Djerba!

Sehenswertes auf der Insel Djerba

Die Insel Djerba, die über einen sieben Kilometer langen Damm mit dem tunesischen Festland verbunden ist, kann mit 3000 Sonnenstunden im Jahr prahlen. Sie haben also eine Garantie auf sehr viel Sonne und kommen garantiert gut gebräunt zurück nach Hause! Die vielen Sandstrände der warmen Insel sind hier die Hauptattraktion. Aber auch kulturell hat Djerba einiges zu bieten. Besuchen Sie zum Beispiel die Inselhauptstadt Houmt Souk, um auf einem der lebhaften Basare einzigartige Souvenirs zu erwerben. Al-Kantara ist eine weitere Stadt, die malerische Ruinen bietet. Außerdem können Sie hier den Römerweg bestaunen, den die Eroberer schon vor beinahe zwei Jahrtausenden auf der Insel gebaut haben. Darüber hinaus kommen alle Wassersportler auf Djerba auf ihre Kosten. Ob Surfen, Wasserski, Schnorcheln oder Kitesurfen, toben Sie sich aus! Es gibt außerdem weitere Sportmöglichkeiten wie Golfplätze, Kamelreiten, Dirtbike oder andere Aktivitäten in der wüstenartigen Landschaft im Inselinneren. Und wenn Sie ganz mutig sind, können Sie im  Djerba Explore Park Krokodile besichtigen. Ein weiteres Highlight ist die Djerbahood, ein Museum für Street Art und weitere künstlerische Interventionen im städtischen Raum. Dieses finden Sie im kleinen Dorf von Erriadh vor, in dem Sie auf Ihrer Last Minute Reise nach Djerba die Kulinarik der Insel entdecken können.

Zwischen Badeurlaub und kulinarischer Genussreise

Aufgrund der vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten ist Djerba ein Paradies für die ganze Familie. Wenn Ihre Kinder bereits Geschichtsunterricht haben, ist es für sie sicherlich besonders spannend, sich mit den vielen Ausgrabungsstätten auf Djerba zu befassen und das ein oder andere Museum zu besuchen. Aber klar ist: Der Badeurlaub darf natürlich nicht zu kurz kommen – und ohne ausgiebige Strandtage würde wohl kaum ein Reisender die Insel verlassen. Besonders schön und deshalb auch bei Touristen beliebt ist der Sidi Mahrez Beach. Zwischen Palmen, Strohschirmen und naheliegenden Hotels werden sowohl Familien mit Kindern als auch allein reisende Erwachsene glücklich. Ganz besonders schön ist der dortige Abschnitt Lalla Hadria. Der absolute Geheimtipp ist der Strand Sidi Jmour. Die Anfahrt dauert von den meisten Unterkünften etwas länger, aber sie lohnt sich! Wenn Sie die Fahrt auf sich genommen haben, werden Sie mit einem der schönsten und einsamsten Stränden der Insel belohnt. Aber auch kulinarisch ist Djerba ein Genuss. Neben den in den Pauschalhotels oft an den westlichen Geschmack angepassten Gerichten finden Sie einige tunesische Spezialitäten. Von Bsissa über den Brik bis zu süßen Köstlichkeiten sollten Sie keine Chance verpassen, die tunesische Küche auszukosten. Auch die feinen Gewürze, aromatischer Kaffee und köstliche rote Soßen stehen dort an der Tagesordnung.

Djerba: Wissenswertes für die Reise

Die Anreise nach Tunesien dauert nur knapp drei Stunden. Die Hauptreisezeit der Insel liegt zwischen Mitte Juni und Mitte Oktober, wenn es heiß ist. Zwischen Juni und Oktober, wenn Ferien in Tunesien sind, gibt es dann noch einmal einen Anstieg bei der Zahl er Touristen. Im Winter hingegen haben Sie die Insel fast für sich allein. Allerdings können die Temperaturen unter 20 Grad sinken und besonders in der Nacht kalt werden. Bevor Sie nach Djerba fliegen, müssen Sie Ihr Geld nicht umtauschen. Das Ein- und Ausführen der Währung, des Tunesischen Dinars, ist sogar untersagt. Und das Umtauschen vor Ort ist unkompliziert: In fast allen Hotels, Flughäfen und Banken können Sie Ihr Geld wechseln. Unser Tipp: Heben Sie sich die Quittung Ihres Umtauschs auf, denn nur dann können Sie bei der Ausreise das Geld, das Sie nicht verwendet haben, zurücktauschen. Tunesien liegt zwar in derselben Zeitzone wie Österreich, die Uhr wird dort aber nicht auf Sommerzeit umgestellt. Stellen Sie Ihre Uhr also gegebenenfalls um eine Stunde zurück. Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Reisedokumente noch mindestens sechs Monate gültig sind. Dafür müssen Sie für die Einreise kein Visum beantragen. Gut vorbereitet können Sie auf Ihrem Last Minute Urlaub auf Djerba die Füße hochlegen und sich auf das Wesentliche konzentrieren – FTI wünscht Ihnen eine tolle Zeit und hilft Ihnen gerne bei Fragen zur Buchung!