Wichtige Meldung: Insolvenz Thomas Cook

Service-Hotline+43 820 - 240458**

Last Minute Menorca entdecken!

Günstige Lastminute Menorca Schnäppchen bei FTI

Kristallklares Wasser, lange Sandstrände, kleine versteckte Buchten, mediterrane Landschaften und malerische Dörfer – auf der die Baleareninsel Menorca können Sie viel entdecken. Wenn Sie spontan Lust auf Sonne, Sand und Meer haben ist eine Last Minute Menorca Urlaub genau das Richtige für Sie. Die besten Menorca Lastminute Angebote finden Sie hier bei FTI!


Top Last Minute Menorca Angebote









Last Minute Menorca für jeden Reisetyp






Last Minute Menorca: Die Baleareninsel ruft

Es gibt eine Vielzahl an Gründen, die für einen Last Minute Trip nach Menorca sprechen: Zum einen ist es die überaus entspannende Atmosphäre, welche die kleine spanische Insel so anziehend macht. Zum anderen laden viele charmante Ortschaften zu einem Bummel durch die engen Gassen malerischer Altstädte ein. Zu den Naturschönheiten zählen die knapp 100 zauberhaften goldenen Strände, teils eingerahmt von leuchtend roten Felsen. Das kristallklare Meer verlockt zu erfrischenden Badefreuden, erlebnisreichen Tauch- und Schnorcheltouren sowie erstklassigen Wassersporterlebnissen.

Herrliche Flora und Fauna

Wer sich spontan für eine Auszeit vom Alltagsleben entscheidet und ein nahes Reiseziel sucht, ist mit der attraktiven Insel bestens bedient. Nur zwei bis zweieinhalb Stunden dauert der Flug zu einem der schönsten Reiseziele der Balearen. Günstige Last Minute Schnäppchen nach Menorca finden sich für jeden Geldbeutel. Entspannung am Strand oder Aktivität in der abwechslungsreichen Naturlandschaft aus immergrünen Olivenhainen und weitläufigen Wiesen – der Urlaubsgestaltung sind keinerlei Grenzen gesetzt. Eine der Top Attraktionen ist der knapp 1.950 Hektar große Naturpark s’Albufera des Grau: Sie treffen auf ausgedehnte Landflächen, Feuchtgebiete und eine – von üppig grünem Schilf und Binsen eingerahmte – tiefblaue Lagune. Vogelliebhaber erfreuen sich an der reichen Fauna, unter anderem Stockenten, Zwergtaucher, Kormorane und Graureiher lassen sich bestens beobachten.

Wanderfreunde aufgepasst: Auf dem 200 Kilometer langen Küstenweg Cami de Cavalls können Sie die gesamte Insel umrunden. Bereits im 17. Jahrhundert zu militärischen Zwecken angelegt, stellt er heute das Entdeckungsziel Nummer 1 auf Menorca dar. Sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad streifen Sie im Schatten von Pinien und Steineichen durch die Natur. Immer wieder stoßen Sie auf kleine Badebuchten, Erfrischung unterwegs ist somit jederzeit garantiert. Der Monte Toro ist mit seinen 357 Metern der höchste Berg auf Menorca. Insgesamt 13 Kilometer lang ist die Tour, um ihn zu besteigen und in den Genuss einer Panoramaaussicht über die Insel und das Meer zu kommen.

Last Minute Reisen nach Menorca: mildes Klima garantiert

Sie möchten kurzfristig dem  Winter entweichen und haben sich dafür Menorca ausgewählt? Last Minute Angebote gibt es zu jeder Jahreszeit und sie lohnen sich: Im Dezember liegt die durchschnittliche Höchsttemperatur bei 12,1 Grad Celsius, von Januar bis einschließlich März bei 11,2 Grad Celsius. Ein perfektes Klima zur Besichtigung der wertvollen historischen Sehenswürdigkeiten: Auf die Spuren der Bronzezeit begeben Sie sich in der prähistorischen Grabanlage Naveta des Tudons, nahe der Ortschaft Ciudadela. Sie gehört zu den bedeutendsten Bauwerken der Insel. Als eine der größten archäologischen Fundstätten der Balearen gilt die ehemalige Siedlung Torre d’en Galmés südlich von Alaior, die um das Jahr 1.400 vor Christus entstand.

Spazieren Sie durch Mahón, die Hauptstadt der Insel, locken viele kleine Geschäfte zum Shoppen. Einzig und allein auf Menorca gibt es die sogenannten Abarcas – sandalenähnliche Schuhe, die aufwendig in Handarbeit hergestellt werden. Es ist interessant, bei der Anfertigung zuzuschauen, zudem erhalten Sie hochwertiges Laufwerk, das hundertprozentig auf Ihre Füße zugeschnitten ist. Bequem geht es danach mit Ihren neuen Schuhen weiter an kleinen Läden und Restaurants vorbei: Diese erwarten Sie mit vielen menorquinischen Köstlichkeiten wie dem berühmten Hummereintopf Caldereta und dem würzigen Auberginenauflauf Albergínies al forn.

Last Minute Menorca – unter und über Wasser ein Genuss

Höchstmögliche Entspannung genießen Sie während Ihres Last Minute Urlaubes auf Menorca am Strand. Feinkörniger Sand erwartet Sie am Cala de Macarella Beach. Er befindet sich nahe dem Urlaubsort Cala Galdana. Bekannt ist er insbesondere für sein intensiv türkisfarbenes Wasser, das sich kontrastreich von den hellen Felsformationen abhebt. Das Meer präsentiert sich als äußerst ruhig – ideal, um eine erlebnisreiche Schnorcheltour oder eine gemütliche Fahrt mit dem Kajak zu unternehmen. Ob Seepferdchen, Oktopusse, Langusten oder Muränen, es gibt in der vielfältigen Unterwasserwelt Menorcas viel zu entdecken. Tauchliebhaber entdecken rund um die Insel ein abwechslungsreiches Paradies an Grotten, Riffen und Wracks: Ein herausragender Tauchausflug im Nordwesten der Insel führt zu der atemberaubend schönen Tropfsteinhöhle Pont d’en Gil.