Wichtige Meldung: Insolvenz Thomas Cook

Service-Hotline0820 - 240458

Last Minute Sizilien entdecken!

Günstige Sizilien Schnäppchen bei FTI!

Das angenehme Klima, die fruchtbare vulkanische Vegetation, malerische Strände und natürlich die köstliche Küche machen Sizilien zu einem beliebten Reiseziel. Entdecken auch Sie die größte italienische Insel - günstige Last Minute Sizilien Angebote finden Sie hier bei FTI!


Nützliche Reisetipps für Ihren Last Minute Sizilien Urlaub

Tief im Süden Italiens liegt Sizilien. Es ist die größte Insel im Mittelmeer, an deren Küste sich zahllose Sandstrände und romantische Buchten befinden. Das Hinterland begeistert durch malerische Berge, imposante Vulkanlandschaften und eine üppige Vegetation. Antike Kulturschätze und romantische Städte machen den Last Minute Sizilien Urlaub perfekt.

 

Die schönsten Urlaubsorte auf Sizilien

Sie planen eine spontanen Sizilien Trip und wissen nicht genau wohin die Last Minute Reise gehen soll? Die meisten Urlaubsorte liegen dicht am Meer und kleine Buchten und Strände sind oft fußläufig erreichbar. Besonders malerisch liegt der Ort Bagheria im Nordwesten der Insel. Hier haben Sie einen hervorragenden Blick über den Golf von Palermo und charmante Badebuchten laden zum Sonnenbaden ein. Einer der bekanntesten Urlaubsorte auf Sizilien ist Cefalù. Hier können Sie durch mittelalterliche Gassen schlendern, am langen Sandstrand flanieren oder Wandertouren in das anschließende Naturschutzgebiet unternehmen. Besonders schöne Strände finden Sie in Fontane Bianche im Südosten Siziliens. Von hier aus können Sie gut Ausflüge in das etwa 15 km entferne Syrakus unternehmen. In der Antike was Syrakus das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Insel.

 

Sehenswürdigkeiten & Highlights auf Sizilien

Durch die lange Historie und die fruchtbaren vulkanischen Landschaften können Sie bei einem Last Minute Urlaub auf Sizilien eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Highlights entdecken. Naturfreunde wird eine Wandertour zu den Schluchten Gole dell Alcantara begeistern, die sich über Jahrtausende bis zu 20 Meter in das Lavagestein gefressen haben. An warmen Tagen ist eine ideale Kombination aus Baden und Wandern möglich. Ein absolutes Highlight ist sicherlich der (immer noch aktive) Vulkan Ätna. Obwohl dieser touristisch gut erschlossen ist, empfiehlt es sich eine geführte Tour zu unternehmen. Zu den herausragenden kulturellen Sehenswürdigkeiten der Insel gehört Taormina. Das charmante Städtchen begeistert durch einen terrassenförmigen Bau und das griechische Amphitheater. Ein sehr beeindruckender archäologischer Fundplatz ist das Tal der Tempel in Agrigento. Zu ihm gehört der Concordiatempel, der zu Zeiten der griechischen Antike entstanden ist und verhältnismäßig gut erhalten ist. Aus dem 12. Jahrhundert stammt der Dom von Monreale, der zu den schönsten Kirchenbauten der Insel gehört. Er fasziniert durch seine arabischen und byzantinischen Stilelemente.

 

Die beste Reisezeit für einen Last Minute Urlaub auf Sizilien

Sizilien begeistert durch ein warmes, mediterranes Klima mit milden Wintern und heißen Sommern. Sonnenhungrige können problemlos zwischen Mai und Anfang Oktober nach Sizilien aufbrechen, um erholsame Ferien am Meer zu erleben. Das Wasser ist in diesen Monaten angenehm warm und lädt zum Baden ein.

Wer jedoch bei einem Last Minute Urlaub Sizilien kulturell erkunden möchten, sollte die heißen Sommermonate meiden. Besonders im Juli und August können die Temperaturen auf bis zu 35°C steigen, was bei Besichtigungen von antiken Ausgrabungsstätten oder Wanderungen zu heiß sein kann. Mit angenehmen 20-25 °C eignen sich Frühling und Herbst ideal um die Natur und Kultur Siziliens zu entdecken. Von Mitte November bis in den März hinein ist das Wetter kühl und unbeständig und eignet sich nur bedingt für einen Last Minute Urlaub.

Reisevorbereitung Sizilien

Die Mittelmeerinsel liegt nur etwa 2 Flugstunden von Österreich entfernt und eignet sich daher ideal für einen spontanen Lastminute Urlaub. Für die Einreise benötigen Sie lediglich einen Personalausweis oder einen Reisepass. In Hotels und Restaurants wird vermehrt Englisch oder Deutsch gesprochen, allerdings sprechen viele Einheimische nur italienisch, weshalb es hilfreich ist ein paar Wörter Italienisch zu übern oder ein kleines Wörterbuch parat zu haben.