Unsere Internetseite verwendet Cookies und weitere anonyme Webanalysetechniken. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK
Service  |  Aus der Werbung  |  Online Kataloge  |  Newsletter  |  Kontakt  
< vor
09.11.2018 11:47 Alter: 8 days
Kategorie: AustriaNews

Überwintern bei mediterranen Temperaturen

Frühlingshafte Temperaturen statt Minusgrade – das bietet die türkische Riviera in den Wintermonaten. Viele Sonnenstunden und Vorteilsangebote machen insbesondere die Region Antalya zum Hotspot für Langzeiturlauber.


München, 17. Oktober 2018 – Mit den sinkenden Temperaturen wächst die Sehnsucht nach einer Urlaubsflucht in den Süden. Kurze Flugzeiten und eine große Auswahl an hochklassigen Hotels, zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und Temperaturen um die 20 Grad Celsius machen die türkische Riviera zu einem der populärsten Überwinterziele der Deutschen. „Die ausgezeichneten Preise in den Wintermonaten machen die Langzeitreise günstiger als so manchen Aufenthalt zuhause, weiß Hicabi Ayhan, der bei FTI für die Destination Türkei verantwortlich ist. Einen vierwöchigen Urlaub inklusive Flug und All-Inclusive-Verpflegung gibt es im Siam Elegance in Belek beispielweise schon ab 669 Euro pro Person im Doppelzimmer. Das Fünf-Sterne-Haus bietet dabei jeden Komfort für den längeren Aufenthalt: Fünf Restaurants und ebenso viele Bars sorgen für das leibliche Wohl, der Wellnessbereich mit Hamam und Aromasauna sorgt für Entspannung. Im Rixos Beldibi kommen Wellnessliebhaber ebenfalls auf ihre Kosten. Das luxuriöse Fünf-Sterne-Resort in Kemer bietet eine große Auswahl an Anwendungen in seinem großzügigen Spa. „Die Wintermonate nutzen gerade ältere Urlauber für einen längeren Stopp an der Riviera“, weiß Ayhan. „Daher hat FTI spezielle Vorteilskonditionen für Bestager ins Programm aufgenommen.“ Im Fall des Rixos Beldibi kommen Gäste ab 60 Jahren in den Genuss eines Late-Check-Out, sie bekommen einen Obstkorb und eine Flasche Wein zur Begrüßung aufs Zimmer und auch ein Frühstück wird ihnen dort serviert. Für aktive Erholung sorgt zudem das Ausflugsprogramm. So ist für FTI-Kunden bereits ein Tagesausflug nach Antalya inklusive. Tropfsteinhöhlen und rauschende Wasserfälle sind weitere lohnende Ziele in der Umgebung. Die gleichen Extras erwarten ältere Gäste auch im luxuriösen Rixos Sungate. Das Fünf-Sterne-Haus ist bekannt für seinen 8.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich und das umfassende Sport- und Unterhaltungsangebot. Auf der weitläufigen Anlage gibt es unter anderem Gelegenheit Tennis zu spielen, sich im Bogenschießen zu versuchen, Fitnesskurse zu belegen oder aber im beheizten Hallenbad zu schwimmen. „Bei dem großen Freizeitangebot kommt auch bei einem langen Aufenthalt garantiert keine Langeweile auf“, verspricht Ayhan.