Service  |  Online Kataloge  |  Newsletter  
< vor
13.11.2017 12:00 Alter: 5 yrs
Kategorie: AustriaNews

Mit FTI & Fly Egypt einmal pro Woche direkt von Linz nach Hurghada

Sektempfang im Check-In Bereich für 180 Passagiere beim Erstflug von Linz nach Hurghada. Live vor Ort dabei war das Team vom Regionalsender BTV.


Linz, 13. November 2017 - Hurghada rückt jetzt noch näher an Linz heran: Mit der Einrichtung des Direktflu-ges von der oberösterreichischen Landeshauptstadt in die Ferienregion am Roten Meer beginnt eine neue Ära des Urlaubskomforts. Mit großem Erfolg fand der Erstflug des Direkt-Charters am Sonntag, dem 5. No-vember statt. Auf die Passagiere der vollbesetzten Boeing 737 von Fly Egypt wartete am Airport ein Sekt-empfang und jede Menge gute Laune.

Jeden Sonntag direkt von der Landeshauptstadt ans Rote Meer

„Der Direktflug bietet unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert, da das Umsteigen entfällt und somit der Urlaub bereits am Linzer Flughafen beginnen kann“, so Paul Haselmayr, Director Service Center, Group Department & Human Resources von FTI. Die Boeing 737 der Fly Egypt wird ab sofort jeden Sonntag von Linz nach Hurghada abheben. Die Flugzeit beträgt knapp 4 Stunden. Der moderne Jet bietet Platz für 180 Passagiere.

 

Großartige Stimmung beim Erstflug

„Die Stimmung war großartig,“ so Paul Haselmayr. „Die Gäste waren vom Sektempfang bzw. Kaffee und Orangensaft sehr begeistert. Mit dabei war auch ein Team vom Regionalsender BTV, so dass von diesem Event auch ein 10 minütiger Fernsehbericht erscheinte.“ Auch Anja Pfeiffer vom FTI-Service Center Mediter-ranean Sea nahm am Empfang der Erstfluggäste am Linzer Airport teil. „Das Interesse und vor allem die Begeisterung der Gäste war sehr groß“, bestätigt Anja Pfeiffer, die auch viele Fragen zu den gebuchten Ho-tels und zur Airline Fly Egypt beantworten durfte. Dem Fernsehteam wurde auch ein Besuch des Flightdecks im Flugzeug gestattet bevor die Reise in den sonnigen Süden startete.