Aktuelle Meldungen: Wichtige Informationen zu neuen Einreisebestimmungen und zu Reisen ab Juli 2020

Service-Hotline+43 720 - 204093

Kurzurlaub in Deutschland

Kurz mal Urlaub machen mit FTI!

Sie möchten kurz mal Urlaub machen? Deutschland eignet sich ideal für einen Kurztrip. Lange Sandstrände an Nord- und Ostsee, romantische Mittelgebirge oder die imposante Bergwelt der Alpen - entdecken auch Sie bei einem Kurzurlaub in Deutschland die schönsten Regionen!



Die schönsten Ziele für einen Urlaub in Deutschland



Nützliche Reisetipps für Ihren Kurzurlaub in Deutschland

Schon Johann Wolfgang von Goethe sagte in seinem Gedicht Erinnerung: "Willst du immer weiter schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!" Ganz nach diesem Motto entscheiden sich immer mehr Kurzurlauber für einen Trip innerhalb Deutschlands und erkunden dabei Nachbarstädte oder umliegende Regionen. Ein Kurzurlaub in Deutschland ist bei vielen Reisenden deshalb so beliebt, weil die Anreisewege kurz und komfortabel sind, die Verständigung am Urlaubsort problemlos abläuft und selbst ein Wochenende oft ausreicht, um eine neue Region oder Stadt zu entdecken. Ein Deutschland Kurzurlaub eignet sich sowohl für Sightseeing, einen Shoppingtrip oder einen Kulturbesuch als auch für Aktivurlaub und Wellness. Außerdem finden sich in Deutschland das ganze Jahr über interessante Reiseziele für einen spontanen Kurztrip. Die Ost- und Nordsee sind bei Reisenden besonders im Sommer beliebt, da das Meer für Entspannung sorgt. Außerdem zieht es Kurzurlauber in landschaftlich reizvolle Gegenden wie den Schwarzwald, den Harz, das Allgäu und an die Mecklenburgische Seenplatte.

Kurzurlaub an der Ostsee: Strand, Sonne und das Meer

 

Die deutsche Ostseeküste erstreckt sich vom nördlichen Teil Schleswig-Holsteins bis hin zur polnischen Grenze in Mecklenburg-Vorpommern. Sowohl an Land als auch im Wasser warten einige interessante Reiseziele auf Kurzurlauber. Vor allem die Inseln Usedom, Rügen und Fischland Darß-Zingst sind ganzjährig gut besucht. Usedom mit seinen drei Kaiserbädern bietet eine gute Infrastruktur für Urlauber und ist außerdem vom Festland aus bequem zu erreichen. Das gilt auch für Rügen, wo die weiß schimmernden Kreidefelsen die wichtigste Sehenswürdigkeit sind. Als Steilküste ragen sie in einem Naturschutzgebiet in den Himmel und können bei Spaziergängen besichtigt werden. Eine Fahrt mit der Bäderbahn Rasender Roland bringt Urlaubsgäste zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sowohl in der Lübecker Bucht mit dem Urlaubsorten Warnemünde, Kühlungsborn und Timmendorfer Strand, als auch in der Kieler Bucht mit den Reisezielen Heiligenhafen, Laboe, Eckernförder und Glücksburg ist das Wetter selbst im Winter durch die geschützte Lage angenehm.

Der Schwarzwald - ideales Ziel für einen Kurzurlaub in Deutschland

Gelegen im Bundesland Baden-Württemberg ist der Schwarzwald von allen Teilen Deutschlands aus bequem mit dem PKW, Zug und Flugzeug erreichbar. Die großen Waldflächen und Berge sind der ideale Ausgangspunkt für einen aktiven Kurzurlaub in Deutschland. Im Sommer eignet sich die Region zum Wandern und Radfahren, im Winter öffnen verschiedene Skigebiete. Ein Kurzurlaub im Schwarzwald muss jedoch nicht unbedingt in eine kleine Gemeinde oder einen Kurort führen. Auch größere Städte gehören zum Schwarzwald. Freiburg im Breisgau gilt beispielsweise als Tor zum Schwarzwald und ist bekannt für seine historische Altstadt. Zahlreiche Fachwerkhäuser reihen sich hier aneinander. Sehenswert ist auch der Schlossberg. Auf ihm befindet sich ein Aussichtsturm, der einen Weitblick über das Stadtgebiet und in Richtung Schwarzwald ermöglicht. Auch Baden-Baden mit dem Spielcasino, großem kulturellem Angebot und dem imposanten Kurhaus bietet sich als Ziel für einen Kurzurlaub im Schwarzwald an.

Das Allgäu - Kurzurlaub mit Bergpanorama

Das Allgäu ist eine Naturlandschaft mit zahlreichen Seen und Flüssen, großen Waldflächen und Bergen. Neben den vielen Gemeinden und Ortschaften befinden sich auch einige mittelgroße Städte im Allgäu. Sie eignen sich für einen Kurzurlaub aufgrund der guten Erreichbarkeit besonders gut. Füssen beispielsweise liegt direkt am Lech und besitzt eine Altstadt mit kleinen Gassen und Geschäften, gemütlichen Cafés und Restaurants mit regionaler Küche. Kulturell geht es in der Universitätsstadt Kempten zu und für einen Kurztrip im Winter bietet sich Oberstdorf an. Mit den Bergbahnen wie zum Beispiel der Nebelhornbahn gelangen Urlauber zu den Gipfeln des Allgäus und starten hier zu Wanderungen oder Skitouren. Zu den besonders viel besuchten Sehenswürdigkeiten im Allgäu gehört das Schloss Neuschwanstein. Eine Wanderung führt Urlauber auf den Berg, auf dem das Märchenschloss thront. Bei Führungen kann auch das Innere des Schlosses besichtigt werden. Außerdem gilt Oberjoch als das höchste Bergdorf in Deutschlands und zeigt sich den Urlaubsgästen traditionsbewusst und gleichzeitig modern.